Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juli 2019

Das blaue Wunder – von Hand gewebt

14. Juli 2019 - 24. August 2019
Museum der Tuchfabrik, 15, route de Lultzhausen
Esch-sur-Sûre, 9650 Luxemburg
+ Google Karte

Eine Wanderausstellung des Fördervereins weben+ "Das blaue Wunder - von Hand gewebt“ präsentiert eine grosse Vielfalt handgewebter Textilien und spiegelt in einer professionellen  Präsentation das Schaffen einer agilen Handweberszene aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die ca. 130 Exponate zeigen vielfältige Gestaltungsideen in unterschiedlichen Materialien, Strukturen und Bindungen, alle in Variationen der Farbe Blau. Der Beliebigkeit billiger textiler Massenproduktion wird der Wert des Unverwechselbaren, die besondere Qualität handwerklicher Fertigung entgegengesetzt. Es entsteht eine eigene Textilkultur, geprägt von Langlebigkeit und Wertschätzung…

Mehr erfahren »

Textile Kultur Haslach

15. Juli 2019 - 31. Juli 2019
Haslach, diverse Orte in Haslach
Haslach, A-4170 Österreich
+ Google Karte

Der Verein TEXTILE KULTUR HASLACH wurde 1991 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, textile Kunst und Kultur in ihrem breiten Spektrum zu fördern. Ziel ist es, eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne, Kunst und Handwerk, Forschung und Lehre, Experiment und Praxis zu schaffen. Haslach bietet einen geschichtsträchtigen Grundstein für die Anliegen des Vereins. Der Ort an der Mühl im oberen Mühlviertel und seine Umgebung waren mehrere Jahrhunderte ein wichtiges Zentrum für die Leinenindustrie und sind es teils noch…

Mehr erfahren »

August 2019

Aquarell trifft Klöppelkunst

31. August 2019 - 27. Oktober 2019
DIE WEBEREI Museum Oederan, Markt 6
Oederan, 09569
+ Google Karte
Mehr erfahren »

September 2019

Die Neue Zeit: Filmproduktion von zeroone

1. September 2019 - 30. September 2019
TV: ZDF und Arte

Fernsehserie über die Bauhaus-Geschichte mit Fokus auf Gunta Stölzl und Dörte Helm Anfang September wird im Fernsehen eine Fernsehserie über die bauhaus-Zeit von 1919 - 1924 in Weimar gezeigt, eine Produktion der Zeroone - Filmproduktionaus Berlin: www.zeroone.de. Für diese Serie hat Vereinsmitglied Christina Klessmann den Afrikanischen Stuhl (eine Koproduktion von Marcel Breuer und der Weberin Gunta Stölzl, die ein Liebespaar waren) nachgewebt sowie einen Schal nach dem Entwurf von Gunta Gtölzl, allerdings in anderer Farbgebung (auf Wunsch der Kostümbildnerin Esther…

Mehr erfahren »

Das blaue Wunder – von Hand gewebt

6. September 2019 - 8. September 2019
Werkhof Kukate, Kukate 2
Waddeweitz, 29496
+ Google Karte

Eine Wanderausstellung des Fördervereins weben+ "Das blaue Wunder - von Hand gewebt“ präsentiert eine grosse Vielfalt handgewebter Textilien und spiegelt in einer professionellen  Präsentation das Schaffen einer agilen Handweberszene aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die ca. 130 Exponate zeigen vielfältige Gestaltungsideen in unterschiedlichen Materialien, Strukturen und Bindungen, alle in Variationen der Farbe Blau. Der Beliebigkeit billiger textiler Massenproduktion wird der Wert des Unverwechselbaren, die besondere Qualität handwerklicher Fertigung entgegengesetzt. Es entsteht eine eigene Textilkultur, geprägt von Langlebigkeit und Wertschätzung…

Mehr erfahren »

Original Bauhaus

6. September 2019 - 27. Januar 2020
Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124–128
Berlin, 10969
+ Google Karte

Die Jubiläumsausstellung Was ist typisch Bauhaus? Wagenfeld-Leuchte, Breuer-Sessel oder Marianne Brandts Teeservice sind heute Markenzeichen der berühmten Hochschule für Gestaltung. Doch viele der Objekte, die als „original Bauhaus“ gelten, wurden erst nach dessen Schließung zu Ikonen. Das Bauhaus bestand in Deutschland nur 14 Jahre, seine Ideen werden jedoch seit 100 Jahren weitergetragen, seine Produkte neu aufgelegt, imitiert oder weiterentwickelt. Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses zeigt die Ausstellung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Berlinischen Galerie bekannte und…

Mehr erfahren »

Die Werkstätten der Haute Couture

6. September 2019 - 5. Oktober 2019
Galerie Handwerk München, Max-Joseph-Straße 4
München, 80333

Die Ausstellung „Die Werkstätten der HAUTE COUTURE“ stellt jene kunsthandwerklichen Bereiche vor, die maßgeblich zum Zauber, zum Renommee und zur Faszination der Arbeiten der Haute Couture beitragen. Die Haute Couture entsteht in Zusammenarbeit von hochqualifizierten Spezialisten, darunter die Gestalter von Spitzen, Stickereien, Kunstblumen, Federarbeiten, Stoffen etc. Diese Betriebe kennzeichnen sich durch hohe Handwerkskunst, Exzellenz in der Verarbeitung und Ausführung, Sensibilität im Umgang mit Materialien ebenso wie durch die Erfindungsgabe, immer neue Elemente für die Entwürfe der Couturiers zu entwickeln. Ihre…

Mehr erfahren »

Pierre Cardin. Fashion Futurist

19. September 2019 - 5. Januar 2020
Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof 4-5
Düsseldorf, 40479
+ Google Karte

Viel zeichnet Cardin aus, doch alles kulminiert in der Person eines Visionärs, dessen Designphilosophie es immer war, Dinge zu schaffen „für ein Leben, das es noch gar nicht gibt – für die Welt von morgen.“ Der Kunstpalast widmet dem international bekannten Modeschöpfer die erste umfangreiche Präsentation in Deutschland. Die Schau bietet mit mehr als 60 Styles sowie Fotos und Filmmaterial Einblicke in Cardins großen kreativen Kosmos: Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den 1960er-/1970er- Jahren, in denen Cardin die Modeszene…

Mehr erfahren »

Textilmarkt Benediktbeuern

21. September 2019 - 22. September 2019
Maierhof des Klosters Benediktbeuern, Zeilerweg 2
Benediktbeuern, 83671
+ Google Karte

Kunst und Handwerk aus 140 Werkstätten im Maierhof des Klosters Benediktbeuern Gewebtes, Gestricktes, Gefilztes, Genähtes, Geflochtenes... Ein Fest der Farben, Formen und Materialien erwartet Sie beim Textilmarkt Benediktbeuern. 140 Kunsthandwerker zeigen im Innenhof und in den Ausstellungsräumen des barocken Maierhofs individuelle Kleidung, Hüte, Lederwaren, Teppiche, Spielzeug, Schmuck und vieles mehr. Hier können Sie bummeln und einkaufen, sich im Gespräch mit den Herstellern über Gestaltungsmöglichkeiten und Techniken informieren, Künstlern bei der Arbeit zusehen oder Workshops besuchen. Kinder können beim Filzen, Marmorieren und Basteln selbst kreativ werden, und für das leibliche Wohl sorgen Essensstände regionaler Initiativen…

Mehr erfahren »

HANNAH RYGGEN. GEWEBTE MANIFESTE

26. September 2019 - 12. Januar 2020
Schirn Frankfurt, Römerberg
Frankfurt, 60311
+ Google Karte

Hannah Ryggen webt Geschich­ten von verblüf­fen­der Aktua­li­tät. Ihre monu­men­ta­len Wand­tep­pi­che grei­fen mutig die grund­le­gen­den Themen des Lebens in unse­rer Gesell­schaft auf: die Gräuel des Krie­ges, Macht­miss­brauch, unser Ange­wie­sen­sein auf die Natur und die Verbin­dung zu unse­ren Fami­lien und Mitmen­schen. Von einem klei­nen autar­ken Bauern­hof an der West­küste Norwe­gens aus schuf die schwe­disch-norwe­gi­sche Künst­le­rin ein eindrucks­vol­les, poli­tisch inspi­rier­tes Werk. Sie lancierte bild­li­che Angriffe auf Hitler, Franco und Musso­lini und setzte sich deut­lich vernehm­bar für die Opfer von Faschis­mus und Natio­nal­so­zia­lis­mus ein.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren