Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

Spiel mit Licht und Schatten – Moderne, handgewobene Damaste der Damastwebergilde

20. Januar - 24. März
Palais Rastede, Feldbreite 23
Rastede, 26180
+ Google Karte

Wer kennt sie nicht, die reich gemusterten Tafelleinen, weiß in weiß, bei denen das Muster einzig durch den Einfall des Lichtes sichtbar wird? Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch die modernen Damastgewebe: sie spielen mit Licht und Schatten – und zusätzlich mit Farbe. Europaweit gibt es noch einige Weberinnen und Weber, gruppiert in der Damastwebergilde, die sich dieser aufwändigen Webtechnik widmen. Man benötigt dazu einen besonderen (großen) Webstuhl und vor allem viel Zeit. Wie vor Hunderten von Jahren werden einem…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Designpreis Sachsen

14. Februar - 14. März
Sächsisches Industriemuseum, Zwickauer Straße 119
Chemnitz, 09112
+ Google Karte

Ausstellung der Nominierten und Preisträger des Designpreises Sachsen 2018.

Mehr erfahren »

Filz und Eigensinn – und ich

16. Februar - 17. März
Tuchmachermuseum Bramsche, Mühlenort 6
Bramsche, 49565
+ Google Karte

Mechtildis Köder In der Verbindung von ursprünglicher Filztechnik und archaischer Formensprache spannt die Künstlerin einen Bogen zwischen Zeiten und Kulturen, die kaum gegensätzlicher sein könnten: dort: Geduld und Hingabe,Meditation, Rückzug, hier: Eile, Flüchtigkeit, Multitasking, Erreichbarkeit, Getriebensein. Der nachwachsende Rohstoff Schafwolle verbindet uns mit der Natur, während Ornamente, Zeichen und Symbole eine kulturelle Verortung bieten. In diesem Spannungsbogen liegt die Faszination, ja Magie, die von Material, Technik und Symbolsprache ausgeht. Die Filzobjekte regen an, sich mit den eigenen Wurzeln, dem eigenen…

Mehr erfahren »

Traditionelle Textilkunst aus Baschkortostan

24. Februar - 19. Mai
Textilsammlung Max Berk/Kurpfälzisches Museum, Brahmsstrasse 8
Heidelberg-Ziegelhausen, 69117
+ Google Karte

Erstmalig in Deutschland und einmalig in Europa präsentiert die Textilsammlung Max Berk Trachten, phantasievolle Filzkostüme, Patchwork und Filzteppiche aus Baschkortostan. Dieses wenig bekannte Land liegt am östlichen Rand des europäischen Teils der russischen Föderation, westlich des Uralgebirges. Alle gezeigten Objekte stammen aus verschiedenen Regionen von Baschkortostan und wurden bereits mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Galerie Ural des nationalen Zentrums für Volkskunst in Ufa und der in Heidelberg lebenden baschkirischen Ärztin Dr. Dinara…

Mehr erfahren »

März 2019

Staatspreis Design Rheinland-Pfalz

16. März - 21. April
Stadtmuseum Simeonstift, Simeonstiftplatz 1
Trier, 54290
+ Google Karte

Innovationskraft, Funktionalität, Materialgespür und handwerkliche Qualität sind einige der Kriterien, die eine überzeugende Gestaltungsidee auszeichnen. Seit mehr als 40 Jahren fördert der »Staatspreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz« diesen Anspruch. Alle drei Jahre werden zukunftsweisende Ideen und überdurchschnittliche Arbeiten aus den Bereichen Fotografie/Papier, Glas/Silber/Edelstein, Holz/Metall, Keramik/Stein, Schmuck sowie Textil/ Leder/Pelz vom Wirtschaftsministerium und den Handwerkskammern des Landes prämiert. Die ausgewählten Stücke der Preisträger und Wettbewerbsteilnehmer 2019 sind in dieser Ausstellung zu sehen.

Mehr erfahren »

Spitze ist Spitze

26. März - 19. Mai
Museum Schloss Fechenbach, Steinstr. 23
Dieburg, 64807
+ Google Karte

Spitze ist Spitze - die zarte Verführung der Mode  

Mehr erfahren »

Ausstellung des Webmuseums De Weevstuuv e.V.

31. März - 30. April
Bürgerhaus Großefehn, Kanalstraße Süd 54
Ostgroßefehn,
+ Google Karte

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens richtet das Webmuseum "De Weevstuuv" Westgroßefehn im Bürgerhaus Großefehn eine Ausstellung aus. Ziel des Museums ist es, einen Beitrag zur Erhaltung des alten Handwerks der Weberei zuleisten. Eröffnung: Sonntag, 31. März 2019, 15:00 Uhr Ort: Foyer des Bürgerhauses, Kanalstraße Süd 54, Ostgroßefehn Dauer: 31.03. - 30.04.2019 Die Ausstellung ist innerhalb der Öffnungszeiten des Bürgerhauses zu besichtigen. Webvorführungen: Dienstags 09:30 Uhr - 12:30 Uhr und Donnerstags 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Kontakt: Friedrich Freudenberg Tel.: 04943 -…

Mehr erfahren »

April 2019

Im Angesicht der Zeit – Andrea Milde – Bildwirkerei

6. April - 12. Mai
Tuchmachermuseum Bramsche, Mühlenort 6
Bramsche, 49565
+ Google Karte

Seit über 30 Jahren widmet sich Andrea Milde der Kunst der Bildwirkerei. Die archaische und komplexe Webtechnik durch aktuelle Inhalte ihrer Arbeiten in die Zukunft zu tragen und ihr Wissen weiterzugeben, ist ihr ein großes Anliegen. Die Ausstellung gibt einen Einblick in das Werk und die Arbeitsweise der Künstlerin. Das Thema Zeit spielt dabei stets eine entscheidende Rolle. Eingefangen zwischen den Fäden von Kette und Schuss, bekommt die Zeit eine nahezu greifbare Dimension. Mit der extrem zeitaufwendigen Kulturtechnik der Bildwirkerei…

Mehr erfahren »

Textile Struktur trifft Ton beim „A-Gang“ im Haus der Seidenkultur

7. April
Haus der Seidenkultur, Luisenstraße 15
Krefeld, 47799
+ Google Karte

Zu Frühlingsbeginn öffnen traditionell mehrere Künstler ihre Ateliers in Krefeld: Der „A-Gang" findet an den Sonntagen am 31. März und 7. April mit Künstlerateliers und einer Ausstellung in der Pförtnerloge der Fabrik Heeder statt. Ein besonderer Aspekt dieses A-Gangs: das Haus der Seidenkultur (HdS) und die Alte Samtweberei sind mit dabei. Die Besucher können jeweils von 11 bis 18 Uhr einen Blick in die Wirkungsstätten der diesmal 24 beteiligten Künstler und Gruppen werfen. In ungezwungener Atmosphäre tauschen sich Kunstinteressierte mit…

Mehr erfahren »

Dr. Dautermann führt durch die Luisenstraße

10. April ,17:00
Haus der Seidenkultur, Luisenstraße 15
Krefeld, 47799
+ Google Karte

„Die Luisenstraße in Krefeld – eine Straße des 19. Jahrhunderts“, unter diesem Titel findet am Mittwoch 10. April eine Führung durch das Krefelder Kronprinzenviertel statt. Das Haus der Seidenkultur (HdS) hat dafür Dr. Christoph Dautermann (Foto), stellvertretender Leiter des Museums Burg Linn, gewinnen können.Dautermann ist zugleich Autor des Buches „Auf dem Weg in die Moderne. Krefelder Architektur der 1920er-Jahre“. Treffpunkt des Spaziergangs ist um 17 Uhr die Friedenskirche, Luisenplatz 1. Ziel ist zum Abschluss das HdS, wo die Sonderausstellung „150…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren