Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Asia – Europe IV Zeitgenössische Textilkunst

17. Mai - 18. August
Deutsches Textilmuseum Krefeld, Andreasmarkt 8
Krefeld, 47809
+ Google Karte

Kaum eine der traditionellen Künste hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark verändert und neu ausgerichtet wie das gesamte Feld der sogenannten Textilkunst, die im Englischen inzwischen unter dem Begriff „Fiber Art" zusammengefasst wird. Aus dem Blickwinkel des Betrachters ist es spannend festzustellen, wie sehr neue Techniken die Dimensionen Zeit und Raum auf ungewohnte Weise konturieren und sogar neu bestimmen. Die meisten Künstler bewegen sich mit ihren Werken im Bereich der Objektkunst, andere hingegen gestalten und beherrschen ganze Räume…

Mehr erfahren »

Das blaue Wunder – von Hand gewebt

19. Mai - 23. Juni
Kulturort Garnlager, Gewerbestrasse 9
Lyssachschachen, 3421 Schweiz
+ Google Karte

Eine Wanderausstellung des Födervereins weben+ "Das blaue Wunder - von Hand gewebt“ präsentiert eine grosse Vielfalt handgewebter Textilien und spiegelt in einer professionellen  Präsentation das Schaffen einer agilen Handweberszene aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die ca. 130 Exponate zeigen vielfältige Gestaltungsideen in unterschiedlichen Materialien, Strukturen und Bindungen, alle in Variationen der Farbe Blau. Der Beliebigkeit billiger textiler Massenproduktion wird der Wert des Unverwechselbaren, die besondere Qualität handwerklicher Fertigung entgegengesetzt. Es entsteht eine eigene Textilkultur, geprägt von Langlebigkeit und Wertschätzung…

Mehr erfahren »

TAFch stellt aus

23. Mai - 26. Mai
Altstadthalle Zug, Unteraltstadt 14
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Hinter TAFch (Textile Art Forum Schweiz) stehen vier Textilkünstlerinnen, die sich zum Ziel gesetzt haben, textiles Schaffen als Kunstform zu fördern und einem breiten Schweizer Publikum bekannt zu machen. Nachdem TAFch 2014 und 2017 in den beiden grossen jurierten Ausstellungen TEXIMUS 1 und 2 mit den jurierten Arbeiten von rund 50 Schweizer Textilkünstlerinnen auf sich aufmerksam gemacht hat, zeigt die Gruppe diesmal die eigenen Werke. Grietje van der Veen, Bea Bernasconi, Ursula Suter und Christine Läubli arbeiten vorwiegend im textilen…

Mehr erfahren »

TEXTILEPOP

24. Mai - 23. Juni
NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2
Düsseldorf, 40479
+ Google Karte

TextilePop ist eine Ausstellung von Studierenden und Absolvent*innen des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, die Arbeiten zu den Themen nachhaltiges Design, Engineering und Management präsentiert. Innovatives Produktdesign, Materialien der Zukunft, nachhaltiges Fashionmanagement, synästhetisches Design,  Textil aus Pilzkulturen, zero waste Lösungen oder Nachhaltige „no plastic“-Design-Konzepte für Kindermode: Mit den vier Themenschwerpunkten “Light up cultural spaces“, “Next Material”, “Save the future” und „Design is music “ sucht das interdisziplinäre und internationale Projekt nach nachhaltigen Lösungen im Design-Engineering und Management, die…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Tracking Talents

7. Juni - 4. August
Kulturforum Berlin

Die Ausstellung thematisiert Mode als Designprozess und gibt Einblicke in die vielfältigen Schritte des modischen Gestaltens: Von der Ideenfindung zur Anfertigung über die Auseinandersetzung mit Materialitäten und textilen Techniken bis hin zur Präsentation auf dem Laufsteg oder im Fotoshooting. Das Projekt ist eine Kooperation des Kunstgewerbemuseums, der weißensee kunsthochschule berlin, der Hochschule Trier, der ESAA Duperré Paris, der Esmod Paris sowie des Apolda European Design Awards. Inspiriert vom Bauhaus als soziale Utopie stellen sich die beteiligten jungen Modedesigner*innen der Aufgabe,…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Auf den zweiten Blick: Bauhaus – Stoffe als Inspiration

6. Juli - 8. September
Tuchmachermuseum Bramsche, Mühlenort 6
Bramsche, 49565
+ Google Karte

Das Bauhaus, dessen 100-jähriges Gründungsjubiläum 2019 gefeiert wird, hat einen unbestreitbaren Platz in der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Die Weberei, die am längsten existierende und erfolgreichste Bauhaus-Werkstatt, wurde jedoch lange Zeit nicht angemessen gewürdigt. Die Impulse, die ihre Künstlerinnen setzten, waren entscheidend für die Entwicklung und Professionalisierung des Textildesigns. Dazu gehörten ein experimenteller Umgang mit neuen Materialien, die Hinwendung zur Industrie und die Entwicklung von Stoffen für die Massenproduktion. Die Ausstellung würdigt die großen Pionierinnen der modernen Weberei, wagt aber…

Mehr erfahren »

Jahresausstellung 2019 – Burg Giebichenstein

13. Juli - 14. Juli
Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Saale), 06003 + Google Karte

Zum Ende des Sommersemesters öffnet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wieder ihre Türen und Tore und lädt zum Besuch der Jahresausstellung ein. In den zu Ausstellungsräumen gewandelten Ateliers, Werkstätten und Seminarräumen der Hochschule und an anderen Orten in der Stadt zeigen die Studierenden ihre Ergebnisse der vergangenen zwei Semester. Auch aktuelle Diplomarbeiten aus dem Fachbereich Kunst sowie die Bachelor- und Masterarbeiten aus dem Fachbereich Design werden zu sehen sein. Die Jahresausstellung wird am Freitagabend, 12. Juli 2019 mit der Vergabe…

Mehr erfahren »

Das blaue Wunder – von Hand gewebt

14. Juli - 24. August
Museum der Tuchfabrik, 15, route de Lultzhausen
Esch-sur-Sûre, 9650 Luxemburg
+ Google Karte

Eine Wanderausstellung des Fördervereins weben+ "Das blaue Wunder - von Hand gewebt“ präsentiert eine grosse Vielfalt handgewebter Textilien und spiegelt in einer professionellen  Präsentation das Schaffen einer agilen Handweberszene aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die ca. 130 Exponate zeigen vielfältige Gestaltungsideen in unterschiedlichen Materialien, Strukturen und Bindungen, alle in Variationen der Farbe Blau. Der Beliebigkeit billiger textiler Massenproduktion wird der Wert des Unverwechselbaren, die besondere Qualität handwerklicher Fertigung entgegengesetzt. Es entsteht eine eigene Textilkultur, geprägt von Langlebigkeit und Wertschätzung…

Mehr erfahren »

Textile Kultur Haslach

15. Juli - 31. Juli
Haslach, diverse Orte in Haslach
Haslach, A-4170 Österreich
+ Google Karte

Der Verein TEXTILE KULTUR HASLACH wurde 1991 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, textile Kunst und Kultur in ihrem breiten Spektrum zu fördern. Ziel ist es, eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne, Kunst und Handwerk, Forschung und Lehre, Experiment und Praxis zu schaffen. Haslach bietet einen geschichtsträchtigen Grundstein für die Anliegen des Vereins. Der Ort an der Mühl im oberen Mühlviertel und seine Umgebung waren mehrere Jahrhunderte ein wichtiges Zentrum für die Leinenindustrie und sind es teils noch…

Mehr erfahren »

September 2019

Das blaue Wunder – von Hand gewebt

6. September - 8. September
Werkhof Kukate, Kukate 2
Waddeweitz, 29496
+ Google Karte

Eine Wanderausstellung des Fördervereins weben+ "Das blaue Wunder - von Hand gewebt“ präsentiert eine grosse Vielfalt handgewebter Textilien und spiegelt in einer professionellen  Präsentation das Schaffen einer agilen Handweberszene aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die ca. 130 Exponate zeigen vielfältige Gestaltungsideen in unterschiedlichen Materialien, Strukturen und Bindungen, alle in Variationen der Farbe Blau. Der Beliebigkeit billiger textiler Massenproduktion wird der Wert des Unverwechselbaren, die besondere Qualität handwerklicher Fertigung entgegengesetzt. Es entsteht eine eigene Textilkultur, geprägt von Langlebigkeit und Wertschätzung…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren