Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 2. September 2021

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Ganztägig

Die Sprache der Mode

14. August 2020 - 31. Oktober 2022
MKG Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Steintorplatz
Hamburg, 20099
Google Karte anzeigen

Unter dem Titel Die Sprache der Mode präsentiert das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) seine jüngsten zeitgenössischen Neuerwerbungen für die Sammlung Mode und Textil zusammen mit weiteren herausragenden Objekten – darunter Entwürfe etablierter Designer*innen wie Walter Van Beirendonck, Coco Chanel, Jean-Charles de Castelbajac, Jean-Paul Gaultier, Tom Ford, Karl Lagerfeld oder Martin Margiela und…

Erfahren Sie mehr »

Purpurschnecke und Färberwaid

23. August 2020 - 12. September 2021
Haus der Seidenkultur, Luisenstraße 15
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen

„Purpurschnecke und Färberwaid“ heißt die neue Ausstellung im Haus der Seidenkultur (HdS). Gezeigt wird die spannende Entwicklung der Textilfärberei; angefangen von ersten Farbexperimenten in der Jungsteinzeit über die historische Farbküche des Mittelalters bis hin zu den ersten synthetisch hergestellten Farbstoffen ab Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Signalwirkung kunstvoller Farbmischungen gibt bereits das Ausstellungs-Logo wieder, wo…

Erfahren Sie mehr »

Imaginings | Dutch Design by Kiki van Eijk

26. September 2020 - 12. September 2021
Textielmuseum Tilburg, Goirkestraat 96
Tilburg, NL - 5046
Google Karte anzeigen

Step into the wondrous world of Kiki van Eijk. The Dutch designer is known for her fantastical designs: from whimsical clocks to wall hangings for Google and poetic window displays for the French house Hermès. With set designer Theun Mosk, she creates an exhibition in the TextielMuseum that appeals to multiple senses.

Erfahren Sie mehr »

Steppen & Seidenstraßen

11. Dezember 2020 - 7. November 2021
Museum am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 64
Hamburg, 20148
Google Karte anzeigen

Prachtvolle Stoffe und Ikatwebereien aus Seide, Tee und „Wilde Äpfel“ fanden über die mythenumwobenen, oft romantisierten Handelsrouten der Steppen und Seidenstraßen ihren Weg nach Europa. Heute sind die Transport- und Handelsverbindungen unter anderen Vorzeichen von Interesse. Großangelegte Infrastrukturprojekte prägen die asiatischen Regionen der Steppen und Seidenstraßen und fördern nicht nur Staub, sondern auch Rohstoffe wie…

Erfahren Sie mehr »

Animals on damask

30. Januar 2021 - 16. Januar 2022
Textielmuseum Tilburg, Goirkestraat 96
Tilburg, NL - 5046
Google Karte anzeigen

Animals were a loved motif for designers of damask table linen in the Art Nouveau period. They applied them according to modern design methods: stylized in eye-pleasing patterns. In contemporary artistic table linen, designed for the TextielMuseum and woven in our own TextielLab, you can also see animal patterns. The most beautiful examples from the…

Erfahren Sie mehr »

use-less Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung

19. März 2021 - 26. September 2021
Textilwerke Bocholt, Industriestraße 5
Bocholt, 46395
Google Karte anzeigen

Kleidungsstücke erzählen Geschichten. Wie sind sie entstanden? Wer hat sie gekauft? Warum wurden sie entsorgt? use-less zeigt, was in unseren Schränken steckt und was sich hinter der Idee der „Slow Fashion“ verbirgt. In der interaktiven und ganzheitlichen Ausstellung können Gäste die Entstehung von ressourcenschonender Mode entlang des textilen Kreislaufs erleben. In den präsentierten Entwürfe von…

Erfahren Sie mehr »

Robes politiques – Frauen Macht Mode

19. März 2021 - 6. Februar 2022
Textilmuseum St. Gallen, Vadianstrasse 2
St. Gallen, CH - 9000
Google Karte anzeigen

50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht in der Schweiz: Anlässlich des Jubiläums zeigt das Textilmuseum Kostüme und Accessoires aus der Zeit von 1600 bis heute, die weiblichen Machtanspruch und weibliche Machtrepräsentation im Wandel von Gesellschaft, Politik und Mode versinnbildlichen. Einen Fokus legt die Schau «Robes politiques» auf die öffentliche Wahrnehmung bedeutender Frauen, deren Erscheinen auf der…

Erfahren Sie mehr »

Trachten Leben

20. März 2021 - 20. Februar 2022
Stadtmuseum Radolfzell, Seetorstraße 3
Radolfzell, 78315
Google Karte anzeigen

Gleichzeitig mit den baden-württembergischen Heimattagen feiert die Trachtengruppe Alt-Radolfzell e.V. ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum. Anlass genug, ihr eine eigene Ausstellung zu widmen! Unter dem Titel „Trachten Leben“ wirft das Stadtmuseum Radolfzell vom 20. März 2021 bis zum 20. Februar 2022 einen unterhaltsamen wie informativen Blick auf die Radolfzeller Tracht. Sie berührt nicht nur die Entwicklung der…

Erfahren Sie mehr »

Deutsches Design 1949 – 1989 Zwei Länder, eine Geschichte

20. März 2021 - 5. September 2021
Vitra Design Museum, Charles-Eames-Straße 2
Weil am Rhein, 79576
Google Karte anzeigen

Geprägt durch Bauhaus und Werkbund, erlangte deutsches Design zu Beginn des 20. Jahrhunderts weltweite Bedeutung. Nach 1949 nahm es einen wohl einzigartigen Verlauf: In den zwei Teilen des gespaltenen Landes setzte sich die Entwicklung der Vorkriegszeit unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen fort. DDR-Design aus buntem, billigen Plastik, kühler Funktionalismus in der BRD: Das Bild des deutschen…

Erfahren Sie mehr »

Spitzenhaus Rosa Klauber

30. März 2021 - 24. Oktober 2021
Jüdisches Museum München, Sankt-Jakobs-Platz 16
München, 80331
Google Karte anzeigen

Eine Ausstellung im im Studienraum des Jüdischen Museums München Das Spitzenhaus Rosa Klauber in der Theatinerstraße 35 gehörte als Königlich Bayerischer Hoflieferant zu den ersten Adressen für Innenausstattung und Wäsche in München. Seine Gründerin, Rosa Klauber (1820–1901), kam Mitte des 19. Jahrhunderts als Markthändlerin aus Böhmen nach München. Ihr gelang der Aufstieg von der „Judenreihe“…

Erfahren Sie mehr »

GRÜNER HIMMEL, BLAUES GRAS. Farben ordnen Welten

1. April 2021 - 30. Januar 2022
Weltkulturenmuseum, Schaumainkai 29
Frankfurt, 60594
Google Karte anzeigen

Unsere Welt(en) sind voller Farbe, aber sehen alle Kulturen auch das Gleiche? Während die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Farbwahrnehmung bei allen Menschen dieselben sind, bestimmen die Wellenlängen des Lichtes noch lange nicht, wie wir Farbeindrücke benennen, in wie viele (und was für) Kategorien wir sie einteilen und welche Bedeutungen und Assoziationen wir diesen Farben zuschreiben. Dies…

Erfahren Sie mehr »

Der Duft der Kirschblüte – Textile Kunst aus Japan

10. April 2021 - 31. Oktober 2021
Schloss Lichtenwalde, Schlossallee 1
Niederwiesa / OT Lichtenwalde, 09577
Google Karte anzeigen

Die Kirschblüte ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie gilt als die Königin unter den Blüten. Seit Jahrhunderten ist sie der Liebling des japanischen Volkes. Folgen Sie dem Duft der Kirschblüte auf eine faszinierende Reise in den fernen Osten! Verbunden mit der Bedeutung der Kirschblüte zeigt die Sonderschau die textile Kunst und den…

Erfahren Sie mehr »

Tafelfreuden – Historische Leinendamaste

25. April 2021 - 7. November 2021
Abegg-Stiftung, Werner Abeggstrasse 67
Riggisberg, CH-3132
Google Karte anzeigen

Gemusterte Tischwäsche aus Leinen gehört seit dem ausgehenden Mittelalter zur Ausstattung der festlichen Tafel. Die rein weissen Tischtücher, Servietten und Handtücher zeigen dezente, aber kunstvolle Bildkompositionen und Familienwappen. Zusammen mit Prunkgefässen aus Edelmetall dienten Leinendamaste in fürstlichen und bürgerlichen Haushalten zur Repräsentation. Die erhaltenen Textilien sind kostbare Zeugnisse der historischen Tafelkultur.

Erfahren Sie mehr »

Nouveautés – Kunstschule und Spitzenindustrie in Plauen

1. Mai 2021 - 7. November 2021
Schloss Pillnitz, Kunstgewerbemuseum, August-Böckstiegel-Straße 2
Dresden, 01326
Google Karte anzeigen

Was wäre die „Plauener Spitze“ ohne die Kunstschule für Textilindustrie in Plauen? Die Entwürfe der „Nouveautés“, der stilprägenden Neuheiten der Stickerei- und Spitzenindustrie des Vogtlandes, stammten zum größten Teil aus der Feder von Absolventen dieser Schule. Die Geschichte und das Wirken der Schule zwischen 1877 und 1945 wird nun umfassend in einer Kooperationsausstellung des Kunstgewerbemuseums…

Erfahren Sie mehr »

Chintz: Cotton in Bloom

18. Mai 2021 - 12. September 2021
Fashion and Textile Museum, London, 83 Bermondsey Street
London SE1 3XF, Großbritannien (Vereinigtes Königreich)
Google Karte anzeigen

Chintz: Cotton in Bloom is a collection with an extraordinary story, spanning hundreds of years and thousands of miles. The complicated technical craftsmanship required to fix bright dyes to cotton, devised across centuries and using complex chemical formulae, meant that for many years Chintz was a closely guarded secret, or preserve of the elite. However,…

Erfahren Sie mehr »

Dress Code – Das Spiel mit der Mode

21. Mai 2021 - 12. September 2021
Kunst- und Ausstellungshalle Bonn, Helmut-Kohl-Allee 4
Bonn, 53113
Google Karte anzeigen

Wie haben Sie die Kleidung ausgewählt, die Sie heute tragen? Ob Designer-Kleid oder Jeans, Anzug, Jogginghose oder Uniform – jede Kultur, Epoche und gesellschaftliche Gruppe hat ihre eigenen Dress Codes. Sie geben den Rahmen vor, aber die Ausgestaltung bestimmt jeder Mensch ganz individuell. Die Erfolgsausstellung aus Japan präsentiert erstmals in Europa Mode als Spiel, das…

Erfahren Sie mehr »

Cultural Affairs – Kunst ohne Grenzen

10. Juni 2021 - 3. Oktober 2021
Grassimuseum Leipzig, Johannisplatz 5-11
Leipzig, 04103
Google Karte anzeigen

In der Ausstellung stehen verschiedene Formen der kulturellen Begegnung im Fokus. Zu sehen sind Schmuck, Mode, Keramik, Textilien sowie Grafik- und Industriedesign zeitgenössischer Designer*innen und Künstler*innen, die selbst durch Reisen, Migration oder durch eine globale und transkulturelle Biografie geprägt sind. Seit jeher hat sich der Austausch der Kulturen auf ihre Kunst, auf ihr Kunsthandwerk und…

Erfahren Sie mehr »

Die Leute sind Goldarbeiter

20. Juni 2021 - 31. Oktober 2021

Justus Möser und das Tuchmachergewerbe in Bramsche m Dezember 1720 wurde Justus Möser geboren. Als Staatsmann im Fürstbistum Osnabrück hatte er großen Einfluss auf die Entwicklung des Gewerbes. Die Herstellung von Textilien aus Leinen oder Wolle war damals der wichtigste Gewerbezweig im Fürstbistum. Schon früh hatte Möser dabei die Tuchmacher in Bramsche fest im Blick.…

Erfahren Sie mehr »

Vom Sammeln: Stoffgebiete. (1) Zwischenspiel Otti Berger und (2) Otti Berger + Lilly Reich

24. Juni 2021 - 3. Oktober 2021
Bauhaus Museum Dessau, Mies-van-der-Rohe-Platz 1
Dessau-Roßlau, 06844
Google Karte anzeigen

Otti Berger steht im Zentrum zweier verknüpfter Ausstellungen. Nach Otti Bergers Ermordung im KZ Auschwitz befindet sich ihr textiles Werk zusammenhanglos über Archive weltweit verstreut. Aus Fragmenten dieses Werks entwickelte die Berliner Künstlerin Judith Raum für die Stiftung Bauhaus Dessau zwei Installationen. Im Zwischenspiel im Bauhaus Museum Dessau stellt sie vier originale Entwürfe Bergers aus…

Erfahren Sie mehr »

Modische Raubzüge durch die Tierwelt – Luxus, Lust und Leid

11. Juli 2021 - 26. Juni 2022
LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24
Ratingen, 40878
Google Karte anzeigen

Geschmeidige Felle, exotische Federn, schillernde Perlen – die Pracht und Schönheit der Tierwelt hat Menschen seit jeher fasziniert und Sehnsüchte geweckt. Je seltener ein Pelz oder eine Perle, umso mehr wurden sie begehrt, um sich selbst damit zu schmücken. Dafür wurden Tiere in aller Welt gejagt, getötet, ausgerottet, ihre Häute, Panzer, Zähne zu lukrativer Handelsware…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren