Sylvia Wiechmann

Sylvia Wiechmann

80339 München

Werkstattkonzept:

Der Schwerpunkt meiner Arbeiten liegt auf Gewebe in Jacquard-Technik. Die Produktpalette ist sehr vielfältig: Bekleidungsstoffe, Heimtextilien, Tischwäsche, und natürlich Schals.

Zum Teil fertige ich Textilien für den direkten Verkauf vor. Allerdings werden die Auftragsarbeiten immer mehr. Dabei werden Stoffart und Muster für den Kunden auf Maß gefertigt. Es kommen z. B. immer mehr Anfragen alte Stoffe nach zu weben, besonders für historische Vereine oder für Museen. Wie zum Beispiel 2015 Reliquienbeutel in Samitum-Bindung für das Europäische Hansemuseum in Lübeck. Nachwebungen sind technisch oft sehr anspruchsvoll und deswegen sehr reizvoll.

Darüber hinaus fertige ich Textile Bildern in Damasttechnik. So sind auch Altar- und Kanzeltücher für verschiedene ev. Kirchen entstanden.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!


Nebenbei biete ich Webkurse für Einzelpersonen:

1. Crash-Kurs: In 3,5 Tagen wird ein kleiner Kontermaschwebstuhl zum Weben vorbereitet und darauf gewebt. Sie lernen Materialberechnung, Grundzüge der Bindungslehre, Schären, Bäumen, Webstuhl einrichten, Fachverbessern und dann wird endlich gewebt. Wenn Sie wollen können wir auch nochmal die Verschnürung ändern für ein neues Muster. Denn das Kursziel ist nicht viel zu weben, sondern die Funktionsweise des Kontermarsch-Webstuhls zu erlernen.

2. Schnupperkurs: Auf dem vorbereiteten Webstuhl kann man einfach loslegen und weben, ohne die „lästigen“ Vorbereitungsarbeiten. 

3. Damastweben: Wenn es die Werkstattabläufe erlauben, kann auf den vorbereiteten Damaststuhl gewebt werden.

Nebenbei werden alle Fragen beantwortet, sei es zur Anschaffung eines eigenen Webstuhls, sei es zu Material, Nachbehandlung oder zur Ausbildung.


Aber Vorsicht!! Weben macht süchtig!!

 

Kontakt

Sylvia Wiechmann
Gollierstraße 70 / Aufgang C / 2. OG
80339 München

Ihre Anfrage


Datenschutzerklärung