Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Natur als Bild und als Dekor

24. Oktober 2017 - 5. August 2018
Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Steintorplatz
Hamburg, 20099
+ Google Karte

Japanische Färbeschablonen – Katagami Katagami, japanische Musterschablonen aus Maulbeerbaumpapier, dienten zum Färben von Kimonos, Vorhängen oder Tüchern und zeigen den großen Einfallsreichtum der japanischen Dekorwelt. Als die Europäer im 19. Jahrhundert die Einzigartigkeit dieser Färbeschablonen entdeckten, wurde aus dem handwerklichen Gebrauchsgegenstand ein Kunstobjekt. Die Dekore beruhen auf einer raffinierten Vereinfachung und Stilisierung der Naturformen und einer Positiv-Negativbehandlung des Motivs. Die Ausstellung konzentriert sich auf das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert, als man großflächige, dynamisch-schwingende Entwürfe bevorzugte. Das entsprach dem…

Mehr erfahren »
November 2017

100 Prozent Wolle

5. November 2017 - 23. Juni 2019
Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25
Berlin, 14195
+ Google Karte

Die Ausstellung öffnet das Thema WOLLE für Besucher_innen aller Altersgruppen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich der Wolle spielerisch, sinnlich, intellektuell oder nostalgisch anzunähern und damit auseinanderzusetzen. In jedem Raum stehen Orte der Begegnung, der gemeinsamen aktiven Erfahrung und des Austausches zwischen den Generationen im Mittelpunkt. Zugleich können sich die Besucher_innen in verschiedenste Themenfelder vertiefen. Dazu gehören das Schäferleben und der Umgang mit Tieren, die Gewinnung von Wolle, die Verarbeitung der Rohwolle zum Faden und die Herstellung von Maschen bis hin…

Mehr erfahren »

Stories – Dutch Design Damask

11. November 2017 - 4. November 2018
Textielmuseum Tilburg, Goirkestraat 96
Tilburg, NL - 5046
+ Google Karte

Insects that crawl around your cutlery or clouds that drift past your plate as you wipe your mouth with a napkin covered in calorie tables: every meal is an adventure at a table laid with stunning Dutch Design table linen. And you’ll never be short of conversation, thanks to the unique story attached to each piece. Discover work created exclusively for the TextielMuseum by internationally acclaimed designers during the exhibition ‘Stories | Dutch Design Damask’, which opens on 11 November…

Mehr erfahren »
März 2018

Colour & Abstraction | Generations in Dialogue

17. März 2018 - 3. März 2019
Textielmuseum Tilburg, Goirkestraat 96
Tilburg, NL - 5046
+ Google Karte

In 'COLOUR & ABSTRACTION | Generations in Dialogue', the TextielMuseum presents a broad spectrum of abstract textile works from the 1960s to the present. Spanning more than half a century, the works bring two generations of artists and designers into dialogue with each other. The exhibition features pieces by both the older generation, which explores colour and abstraction through the medium of textile, and the younger generation, which is interested in colour and abstraction as a subject. Films, sketches and samples…

Mehr erfahren »

“Broschierte Flachgewebe aus drei Jahrhunderten”

27. März - 28. Juli
Galerie Kelim, Würzburg, Büttnerstrasse 25
Würzburg, 97070
+ Google Karte

"Broschierte Flachgewebe aus drei Jahrhunderten" West-Anatolien bis Central-Asien

Mehr erfahren »
April 2018

Phoenix- Modewelten von Stephan Hann

7. April - 29. Juli
Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg, Provinostraße 46
Augsburg, 86153
+ Google Karte

Die ästhetische Besonderheit der Arbeiten von Stephan Hann liegt in ihren Materialien verborgen. Sie bestehen lediglich aus dem, was wir für gewöhnlich gar nicht beachten. So kreiert der Berliner Künstler aus Telefonbuchseiten, aus Tetra-Pak-Kartons oder alten Fotos faszinierende Kleider. Tiefer geblickt, geht es Hann um den einzigartigen Wert von alltäglichen Dingen, die sich unter seiner Hand von wertlos scheinenden Materialien zu wertvoller Kunst verwandeln. Als Künstler erweckt er zugleich den Erinnerungswert der so verarbeiteten Stoffe zu eindringlichen Botschaftern unseres kulturellen…

Mehr erfahren »

Exquisite Kostüme venezianischer Karnevalsbälle

21. April - 7. Oktober
Spielzeug Welten Museum, Basel, Steinenvorstadt 1
Basel, CH-4051
+ Google Karte

Die Sonderausstellung ist umhüllt von der Anmut und der Mystik des Karnevals in den prunkvollen Palazzi von Venedig. Ihr Fokus liegt auf den exquisiten Kostümen, die den venezianischen Karnevalsbällen noch heute ihre legendäre Extravaganz verleihen.

Mehr erfahren »

Die totale Wohnharmonie? Textile Konzepte 1970-1990

27. April - 30. September
Textilmuseum St. Gallen, Vadianstrasse 2
St. Gallen, CH - 9000
+ Google Karte

«Die totale Wohnharmonie» verkündete ein Werbeslogan der Schweizer Textilfirma MIRA-X, die von 1970 bis 1990 mit innovativem Textildesign international von sich reden machte und neue Standards setzte. Im Fokus der Ausstellung stehen drei Designer respektive Designteams, die für das Unternehmen umfangreiche Kollektionen entwarfen: Verner Panton, Trix & Robert Haussmann sowie Alfred Hablützel und Jean-Philippe Lenclos.

Mehr erfahren »

Der Hang zur Exotik – Europäische Seiden des 18. Jahrhunderts

29. April - 11. November
Abegg-Stiftung, Werner Abeggstrasse 67
Riggisberg, CH-3132
+ Google Karte

Die Seidengewebe des frühen 18. Jahrhunderts weisen eine Vielfalt exotischer Muster auf. Importwaren, die über den Seehandel vom Nahen und Fernen Osten nach Europa gelangten, und Reiseberichte regten die Phantasie europäischer Textildesigner an. Unter diesen Einflüssen entstanden Stoffe mit Chinoiserien und bizarren Kompositionen. Die Herkunft einzelner Motive ist meist nicht genau identifizierbar. Konkrete Vorbilder vermischten sich im Schaffen der Künstler mit individuellen Vorstellungen fremder Welten.

Mehr erfahren »
Mai 2018

Die Macht der Mode

1. Mai - 28. Oktober
LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2
Engelskirchen, 51766
+ Google Karte

Sonderausstellung „Die Macht der Mode“ im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels zeigt radikalen Wandel der Mode zu Beginn des 20. Jahrhunderts Mehr als 130 Originalkostüme und viele weitere historische Exponate warten in der Ausstellung auf die Besucherinnen und Besucher und lassen die Zeit zwischen 1900 und 1930 wieder lebendig werden. Sie zeigen anschaulich auf, wie sich die Mode der sich wandelnden Gesellschaft anpasste und neue Formen für einen vereinfachten Kleidungsstil fand, der den Anforderungen des modernen Lebens entsprach. Die Ausstellung…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren